Drehzahlerfassung mit Hilfe einer Gabellichtschranke

Mehr
2 Jahre 7 Monate her #95 von Stefan Weber
Stefan Weber erstellte das Thema Drehzahlerfassung mit Hilfe einer Gabellichtschranke
Guten Tag

Da ich an einem kleinen Motor Projekt arbeite möchte ich nun die Drehzahl erfassen.
Ich habe eine Gbellichtschranke zur verfügung und Arbeite mit eine PI.
An dem Motor ist eine Lochscheibe montiert.

Jetzt habe ich folgende Frage: Wie schreibe ich den Code das die SPS die Zeit auswerten kann, wenn ich die Ein- und Auszeiten auswerten will?
Ich möchte am Ende die Drehzahl auf einer BCD anzeige ausgeben.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
2 Jahre 7 Monate her #96 von Walter Zögernitz
Walter Zögernitz antwortete auf das Thema: Drehzahlerfassung mit Hilfe einer Gabellichtschranke
Hallo,

ich hätte da zunächst eine Frage: Welche Drehzahlen sind da zu erwarten?
Grund der Frage: Die Abtastfrequenz sollte stets mit einem Vielfachen der Messfrequenz abgetastet werden. Mit unserem Laufzeitsystem erreichen wir Zykluszeiten von unter 1Millisekunde. Dazu muss dann aber auch die Anbindung des Sensors "schnell genug sein". Dazu sind folgende Artikel hilfreich:
* elinux.org/RPi_Low-level_peripherals#Gert_.26_Dom
* www.raspberrypi.org/forums/viewtopic.php?t=8476

Mit geeignetem Echtzeit Kernel sind dann auch Jitter Zeiten im Bereich von 100µs erreichbar:
* www.logicals.com/en/forum/raspberry-pi/1...d-des-raspberry-pi-s

Sind die Anzahl der Impulse für die erreichbare Zykluszeit zu hoch, so besteht die Möglichkeit mittels Frequenzteiler die Anzahl der Impulse durch ein Vielfaches von 2 herunterzuteilen. Eine weitere Möglichkeit ist die Verwendung eines µControllers, der Interrupt getriggert die Impulse zählt.

Haushaltsqualität ist für mich zu wenig!

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
2 Jahre 7 Monate her #97 von Stefan Weber
Stefan Weber antwortete auf das Thema: Drehzahlerfassung mit Hilfe einer Gabellichtschranke
Guten Morgen.
die Lochscheibe besitzt vier Löcher und dreht sich ca. Mit 30 Umdrehungen/min.
Hohe Drehzahlen sind nicht zuerwarten.
LG
stefan

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
2 Jahre 7 Monate her #98 von Walter Zögernitz
Walter Zögernitz antwortete auf das Thema: Drehzahlerfassung mit Hilfe einer Gabellichtschranke
Hallo,

30U/min werden dann bei vier Löchern zu 120Pulsen pro Minute - das entspricht 2 Impluse pro Sekunde.
Bei einer angenommenen Zykluszeit von 1 Millisekunde wären das dann 500 Abtastungen pro Puls.
Wenn Ihnen diese Auflösung für die weitere Verarbeitung ausreicht, so können Sie den im SPS Programm errechneten Wert dann mittels selbst geschriebenen C-Baustein auf z.B. folgendem Modul ausgeben:
Display für Raspberry Pi

lg
Walter Zögernitz

Haushaltsqualität ist für mich zu wenig!

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.