Korrektes Vorgehen beim Aufsetzen OPC-UA + Version, Konfig, Lizenz?

Mehr
2 Monate 2 Wochen her #285 von dbb
dbb erstellte das Thema Korrektes Vorgehen beim Aufsetzen OPC-UA + Version, Konfig, Lizenz?
Hallo,

wir verwenden einen RevPI Core 3 in einem System und möchten den OPC-UA-Server des logical RTS nutzen.
Auf dem RevPI ist logiRTS vorinstalliert vorhanden (Version 3.25.0, Zeitpunkt Build 2018-02-01 16:38:01). Eine Lizenz wurde über KUNBUS gekauft und installiert.

Bei der Vorinstallation sind einige Bibliotheken, darunter auch die für OPC UA, nicht vorhanden. Testeshalber wurde deswegen die aktuelle Version (laut Dateiname ebenfalls Version 3.25.0) von der logicals-Seite heruntergeladen und mit derselben Verzeichnisstruktur installiert. In diesem Fall wird die Lizenz nicht erkannt. Der OPC-UA-Server wurde mit einem LoadLibrary-Eintrag in der RTSIO.cfg eingefügt und wurde laut Konsolenausgabe beim Start geladen, war aber nicht erreichbar. Das Handbuch ist bezüglich OPC-UA leider insoweit dürftig, als dass nicht erläutert wird, ob irgendwo ersichtlich ist, dass der Server tatsächlich läuft; welche Verbindungsanfragen ihn erreichen usw.

In einem zweiten Versuch haben anschließend die Vorinstallation von KUNBUS wiederhergestellt und nachträglich die libRTSS_OPCUA.so aus dem heruntergeladenen RTS eingefügt. Hier funktioniert zwar die Lizenz, allerdings kann logi.RTS die OPC-UA-Bibliothek nicht laden ("error loading shared library RTSS_OPCUA, (flags 00000000)", "error loading system service RTSS_OPCUA").

Deswegen die folgenden Fragen:
1. Worauf muss bei der Lizenzinstallation geachtet werden? Trotz gleicher Verzeichnisstruktur wurde die Lizenz mit neuer Installation nicht geladen.
2. Wird der OPC-UA-Server geloggt?
3. Welche Version muss nun tatsächlich genutzt werden? Warum kann trotz selbem Versionsschlüssel eine Bibliothek nicht geladen werden?
4. Braucht man für OPC-UA eine zusätzliche Lizenz?

Mit freundlichen Grüßen
D.Breunig

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
2 Monate 2 Wochen her #286 von Jürgen Huber
Jürgen Huber antwortete auf das Thema: Korrektes Vorgehen beim Aufsetzen OPC-UA + Version, Konfig, Lizenz?
Hallo,

der OPC UA Dienst ist beim RevPi nicht mit dabei, daher würde mich interessieren, woher Sie den OPCUA Service haben?
Ja, der OPC UA ist grundsätzlich Lizenzpflichtig.

LG,
Jürgen

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
2 Monate 2 Wochen her #287 von dbb
dbb antwortete auf das Thema: Korrektes Vorgehen beim Aufsetzen OPC-UA + Version, Konfig, Lizenz?
Hallo,

den Service habe ich aus Ihrem Downloadangebot:
logiCAD3_V1.115.0_Windows_64bit --> Packages --> logiRTS_V3.25.0_Raspbian.tar.gz --> logiRTS_V3.25.0_Raspbian.tar --> lib --> libRTSS_OPCUA.so

www.logicals.com/de/support/downloads/category/14-logi-cad3

Gruß
D.Breunig

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

logi.cals Österreich

Adresse

Europaplatz 7/1,
3100 St. Pölten

logi.cals Deutschland

Adresse

Postfach 1306,
40738 Langenfeld

Benutzer

Registrieren
© 1987 - 2018 logi.cals GmbH