Logi.cad 3 für Hausautomatisierung

More
3 years 1 week ago - 3 years 1 week ago #199 by Artyom Syomushkin
Hallo
Fur unsere Hausautomatisierunglosungen suchen wir eine passende Softwareplatform mit welche kann man verschiedene Scenarios in Haus implementieren. Z.b Rolladensteuerung oder Temperaturregelung usw.
Für solche Zwecke ist IEC 61131 eine gute Lösung. Auch es gibt die Möglichkeit OSCAT Biblioteken zu verwenden. In unsere Systemen werden I/Os über MQTT realisiert, so man braucht diese Schnittstelle für SPS Software.
Also ich wollte fragen ob Logi.CaD für unsere Anwendung passt. Unsere Anforderungen:
- ST, FBD und SFC Sprachen sollten realisiert werden
- OSCAT Biblioteken portierbar
- MQTT Client Interface
- Möglichkeit die SPS Algorithmen in Echtzeit zu debuggen.
- Möglichkeit die C-code anzubinden.
- Am besten es soll auf Raspberry PI laufen können.

Vielen Dank für Antworten
Last edit: 3 years 1 week ago by Artyom Syomushkin.

Please Log in or Create an account to join the conversation.

More
3 years 5 days ago #200 by Wolfgang Zeller
Herzlichen Dank für Ihr Interesse an logi.CAD 3!
logi.CAD 3 unterstützt derzeit die IEC Sprachen ST, FBD und SFC. SFC wird derzeit allerdings nur in der textuellen Ausprägung (also im ST-Editor unterstützt). Die Portierung der OSCAT-Bibliothek ist in Arbeit. logi.CAD 3 wird vermutlich nicht den vollen Umfang der OSCAT Bibliothek bereitstellen können, weil logi.cals großen Wert darauf legt, die Vorgaben der IEC 61131-3 genau einzuhalten und die OSCAT Bibliothek an vielen Stellen diese Vorgaben verletzt.
Sowohl das Programmiersystem logi.CAD 3 als auch unser Laufzeitsystem logi.RTS 3 unterstützen die Verwendung von MQTT. Zum Thema Debugging ist zu sagen, dass logi.CAD 3 derzeit ausschließlich "echtes" Debugging auf Basis des generierten C-Codes erlaubt (sowohl in der Offline-Simulation als auch auf dem echten Zielsystem). Debugging auf ST-Code Basis wird voraussichtlich ab dem 1. Quartal 2017 folgen.
Der Test einer Applikation erfolgt in einer eigenen Applikationstest-Perspektive, in welcher die Online-Werte beobachtet und geändert werden können.
Das Einbinden von eigenem C-Code kann in logi.CAD 3 über die Definition von sogenannten ST-Interfaces erfolgen. Das Baustein-Interface (Name, Eingänge und Ausgänge) wird in Structured-Text vorgenommen, logi.CAD 3 erzeugt einen C-Stub, welcher dann implementiert werden kann. Zusätzlich ist es möglich, eigene vorkompilierte C-Bibliotheken einzubinden.
Unser Laufzeitsystem läuft selbstverständlich auch auf einem Raspberry Pi.

Noch eine wichtige Information, falls bis dato nicht alle Ihrer Anforderungen erfüllt sind: logi.CAD 3 ist noch am Beginn seines Lebenszyklus (als Nachfolger unseres bisherigen Programmiersystems logi.CAD/32) und wird ständig (mit 2 bis 4 wöchigen Releases) weiterentwickelt. Speziell im Zeitraum 4. Quartal 2016 bis 2. Quartal 2017 ist mit einem starken Zuwachs von Funktionalitäten zu rechnen.

Mit freundlichen Grüßen | With Best Regards

Wolfgang Zeller
logi.CAD 3 Product Owner
Software Development

logi.cals - Empower Automation!
The following user(s) said Thank You: Jürgen Huber

Please Log in or Create an account to join the conversation.

More
3 years 5 days ago - 3 years 5 days ago #201 by Jürgen Huber
Last edit: 3 years 5 days ago by Jürgen Huber.

Please Log in or Create an account to join the conversation.

More
3 years 5 days ago #202 by Artyom Syomushkin
Selbst bei C-Code Einbindung wäre es interessant automatisch-generierte C-Code von Matlab/Simulink zu nutzen.

Please Log in or Create an account to join the conversation.

More
3 years 8 hours ago #203 by Jürgen Huber
Grundsätzlich ist diese Möglichkeit nicht ausgeschlossen. Es hängt vom Aussehen des C Codes ab.
Vielleicht können Sie ein Sample bereitstellen?

lg, Jürgen

Please Log in or Create an account to join the conversation.

More
2 years 5 months ago #222 by Gunnar
Guten Tag - wie ist der aktuelle Stand zur Portierung der OSCAT Bibliothek?

Gruß
JF

Please Log in or Create an account to join the conversation.

LOGI.CALS AUSTRIA

Address

Europaplatz 7/1,
3100 St. Pölten

LOGI.CALS GERMANY

Address

Postfach 1306,
40738 Langenfeld
© 1987 - 2019 logi.cals GmbH